54952

 

unser Door to Freedom animal Shelter

 

 

Unser Ziel

Tiere aus dem illegalen dog-meat-trade, verletzte, angefahrene und liegen gelassene, halb Verhungerte Straßenhunde und jene, die wir gerade noch rechtzeitig vor dem Metzger bewahren konnten zu  Retten. Sie aufzunehmen, Gesund zu pflegen und ihnen ein sorgenfreies und sicheres Leben zu ermöglichen. Ohne Tierarzt sind viele dieser Hunde zum Sterben verurteilt. Deshalb haben wir uns,  ADH- asiadoghelp & friends mit Dr. Lertpanya zusammen getan und in Khemmerat/Thailand  auf dem Land von Dr. Lert das privates Tierheim  "Door to Freedom"  errichtet. Unsere geschundenen und gequälten Schützlinge sollen nicht verwaltet, sondern sicher und gesund Leben können. Mit einigen ganz lieben und tollen Menschen ist es uns zusammen gelungen dieses Vorhaben zu realisieren. Für jede Spende sind wir Dankbar. Der Tierschutz und die dabei nötigen Kastrationen müssen weiter voran getrieben werden. Bitte Unterstützt unser Vorhaben.

  

 




Hallo Freunde, neues zu unseren 43 Flutaufnahmen.
Dr. Lert sagt das es sehr ruhige brave Fellis sind. Sie wurden geimpft und ihre Krankheiten und Wunden behandelt. Unser Doc geht jeden Tag durch die Reihen und führt die Behandlungen fort. Sie sind jetzt aber vor der Flut und sonstigen Gefahren sicher im Door to Freedom. Laut DLD haben sie jetzt noch 45 Tage Isolation vor sich. Wir wollen nicht das unsere Fellis mit irgendwas angesteckt werden. Vielen Dank an die Spender und wir werden Dr. Lert gleich 200€ Soforthilfe zukommen lassen. Hier noch unser Vereinskonto. ADH-Asia Dog Help & friends - Sparkasse Allgäu
IBAN  DE13 7335 0000 0515 2163 23
BIC  BYLADEM1ALG
oder Paypal: asiadoghelp@t-online.de
Verwendungszweck " Flutaufnahmen"
Herzlichen Dank





Hoher Besuch einiger Herren und Damen aus der Verwaltung, dieses mal mit Bezirkspräsident. Ein bis zweimal im Jahr schaut das DLD oder eben diese Herrschaften bei uns im Door to Freedom Tierheim vorbei. Fazit, alles ok.

Besuch


 

 

 

 

Baubeginn von Door to Freedom


 

Zaunteile für den Freilauf


 

 

Es geht vorwärts, bald ist es geschafft.    


 

 

der Freilauf wird errichtet


 

26.03. es geht rasch weiter


 

                                                                                                        


                                                                                                                                                                                                


 

                                                                                                        


                                                                                                                                                                                                

 

Wahnsinnig viel Spaß hatten unsere drei Racker, als sie zum ersten mal in das neue Außengehege durften. Spielen und Toben mit Dr. Lertpanyas eigenen Hunde.                                                                                                 


                                                                                                                                                                                                

 

zum ersten mal im Freilauf


Hope, Jaidee und Beauty

 

 

Gückliche Hunde


Unsere Schützlinge haben nun ein großes Außengelände das mit dem Haus verbunden ist.  Es stehen zwei Schatten spendende Bambus Liegen mit Dach im Freilauf. Auch wurden mehrere schnell wachsende Bäume und Sträucher gepflanzt. Das Hunde Haus und das Freigelände haben fließend Wasser und verfügen über Strom. Vielen Dank an Dr. Lertpanya und seiner Mutter, die uns dieses Stück Land unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben und uns damit den Bau dieses privaten Tierheim für die Tiere ermöglichten

 

Zufahrt wird verbreiter


 

Der Brandschutzwall hinter unserem Tierheim ist fertig. Wir konnten vor Beginn der Regenzeit auch den Parkplatz und die Verbreiterung der Kurve fertig stellen. Liebe Freunde es wird

 

 

Feuersschutz


Als nächstes wurde ein Wohnhaus mit  Küche, extra WC / Duschraum für die Arbeiter des Tierheims gebaut. Ein Lagerraum ist für die Hunde mit dabei. Kühlschrank sowie eine Koch  Gelegenheit wurden Angeschafft. Somit kann für die Hunde frisch gekocht werden   

 

der Bau geht weiter


der Neubau wächst


Die Arbeiter haben das Dach fertig und nun werden die Wände verputzt  

 

 


 

Boden wird betoniert


 Stromkabel wurden verlegt. Dr. Penlert war unterwegs um die Türen und Lichter zu  kaufen.Bald werden wir den Neubau fertig stellen. Herzlichen Dank an alle Spender. 

Strom, Türen usw.


Fenster und Türen sind fertig


Wasser und Strom ist verlegt


 

 

 

 

Nun wird gekocht


  

Dr. Lertpanya hat nun auch die Zufahrt zum Tierheim ausbessern lassen. Stück für Stück schaffen wir es, unsere Vorhaben umzusetzen. Lieben Dank an unsere treuen Spender.  

Zufahrt


 

 

 Zur gleicher Zeit wurde  ein weiteres kleines Gehege errichtet. Kranke und schwache Hunde können dort ungestört gesund werden. So sind sie unter sich und können wählen ob sie im Freien oder im Haus bleiben. Wieder einen Teil geschafft. Danke liebe Spender.    

 

 

Durchgangsgehege


Fertig & Bewohnt




Eine Gruppe

lieber Tierschützer war angereist um im Door to Freedom zu helfen. Vielen Dank

Hilfe von lieben Tierschützern


                        



Wie versprochen startete heute der Bau des großen Geheges. 


 

Baustart großes Gehege


Erdarbeiten sind abgeschlossen


 In der Zwischenzeit bekam ein Teil des Außengeheges einen Sonnenschutz. Auch der Eingangsbereich und das kleine Gehege sind nun Sonnen geschützt. Herzlichen Dank den lieben Tierschützer und Dr. Lertpanya.

 

Sonnenschutz


 

 


Los gehts.

Unsere Fellis werden Augen machen, wenn die Erweiterung des Gehege fertig ist.



Material beschaffung


und weiter geht es


Wir nahmen in der Zeit als Reinhard im Door to Freedom weilte, auch die Erweiterung des Außengeheges in Angriff. Nun haben unsere Schützlinge die doppelte Fläche zum toben und rennen.

 

 

 

 

Erweiterung des Außengeheges


 

Geschafft,

die Auswechslung der verwitterten Strommasten ist beendet. Alle sechs Strommasten aus Beton wurden zum Standort gebracht und im Gelände unserer Schützlinge ein betoniert. Vielen, vielen Dank an alle Spender, die sich an dieser Aktion beteiligt haben.

 

 

 

 

 

Betonmasten


 

 

 

 

Letzte  Dach Teile

für den Überbau von Dr. Lert beschafft,der Spatenstich war am 26.8.16



Der Bau

der Überdachung geht gut voran. Heute spielt das Wetter mit.

Überdachung


 Fertig,


Geschafft


  

 Die erste Liege ist fertig und bereits in Gebrauch. Die zweite folgt bald.

neue Liege für die Hunde


 


Unsere Schützlinge

Über jede Spende freuen sich unsere geretteten Lieblinge. Da wir alle Ehrenamtlich für den Tierschutz arbeiten, kommt jeder Cent unseren Schützlingen und dem Tierheim zu gute.


Unser Vereinskonto:

ADH-Asia Dog Help & friends -  Sparkasse Allgäu
IBAN DE13 7335 0000 0515 2163 23

BIC  BYLADEM1ALG

oder Paypal: asiadoghelp@t-online.de


 

 

 

 

 

 

    

 

Impressum   

ADH- Asia Dog Help & friends

 - Gemeinnütziger Verein -

Reinhard Orzelek   

Am Ehberg 4 - 87645 Schwangau 

mail: asiadoghelp@t-online.de

Mobil: 01512 6043342